Freedag ist Plattdag

Eine große Mehrheit der Niedersachsen wünscht sich mehr Unterstützung der „ kleinen Sprachen“ des Landes – Plattdeutsch und Saterfriesisch. Unter dem Motto „ Freedag is Plattdag“ bzw. „ Fräindai is Seelterdai“ wurde der Freitag zum Plattdeutsch-Tag erklärt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den Schulen. Wir haben eine Oldenburger Grundschule besucht, an der "Platt" schon längst zum guten Ton gehört.