LIVE TV App
PlayPause

Bad Ems: Dachstuhlbrand fordert Feuerwehr

news image

Zwischendecke stürzt ein

Bei einem Dachstuhlbrand in Bad Ems hat die Feuerwehr das Schlimmste verhindern können. Der Brand brach im hinteren Bereich eines Hauses an der Römerstraße aus, wie ein Sprecher mitteilte. Die Lage machte die Löscharbeiten sehr schwer für die Einsatzkräfte. Infolge der Flammen brach die Wohnungsdecke in das darunter liegende Geschoss ein. mindestens eine Wohnung ist dadurch unbewohnbar. Meldungen über Verletzte liegen bislang nicht vor.