LIVE TV App
PlayPause

Baumfäller tödlich verunglückt

news image

Von Wurzel aufgespießt

Ein 71-Jähriger ist am Montag beim Baumfällen in Mehring von einem Wurzelstock aufgespießt worden. Der Mann und sein Sohn waren nach einem schweren Sturm in einem Waldgebiet mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Vater durchtrennte einen Baumstamm, der anschließend auseinanderbrach. Dann ereignete sich das Unglück: Der Wurzelstock richtete sich wieder auf und verletzte den 71-Jährigen lebensgefährlich. Er wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht doch starb kurze Zeit später.