LIVE TV App
PlayPause

Becheln: Waldbrand sorgt für schweren Einsatz

news image

Gelände schränkt Feuerwehr ein

Ein "kleiner Flächenbrand" hat die Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau heute Abend stundenlang beschäftigt. In einem Waldstück zwischen dem Forsthaus und Becheln war ein rund 150 Quadratmeter großes Stück gerodeter Waldfläche in Brand geraten. An sich ein eher überschaubarer Einsatz - allerdings sorgten die schwierige Wasserversorgung und die Beschaffenheit der Waldfläche für viel Arbeit. Im Pendeldienst musste Löschwasser mit mehreren Tanklöschfahrzeugen herangeführt werden und der mulchige Boden mit Astresten auf der wegen Borkenkäferbefall gerodeten Fläche lies sich nur oberflächlich ablöschen. So mussten mit Wärmebildkameras Glutnester gefunden werden und dann der Boden in Handarbeit immer wieder aufgegraben und möglichst tief abgelöscht werden. Eine schweißtreibende Arbeit die mehrere Einheiten der Feuerwehr Bad Ems-Nassau beschäftigt hielt.