LIVE TV App
PlayPause


Dreyer: Diskussion zur Impfpflicht eröffnet

news image




Bund muss handeln

Die Diskussion über eine Corona-Impfpflicht hält Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) für sinnvoll. Gegenüber der Deutschen Presseagentur sagte die Ministerpräsidentin, dass die bisherigen Erfahrungen aus der Pandemie zeigten, dass man gut daran tue, immer wieder zu prüfen, was die richtigen Maßnahmen seien, um der jeweiligen Situation zu begegnen. “Es ist daher richtig, die Diskussion über die allgemeine Impfpflicht ergebnisoffen zu führen und die Argumente dafür und dagegen sorgfältig abzuwägen.” Die momentane Lage sei sehr ernst. Die Impfpflicht für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen habe absolute Priorität. Der Bund müsse diese schnellstmöglich einführen. Auch andere Politikerinnen und Politiker fordern deutlich die Corona-Impfpflicht.





Neueste Videos