LIVE TV App
PlayPause


Erneuerbare Energien nehmen zu

news image




50,5 Prozent wurden gebaut

Wer in Deutschland neu baut, heizt zunehmend mit erneuerbaren Energien. Das meldet das Statistische Bundesamt. Demnach werden diese in mehr als der Hälfte (50,5 Prozent) der im Jahr 2020 neu errichteten Wohngebäude eingesetzt. Dazu zählen die Statistiker auch Wärmepumpen, die in 46 Prozent der Neubauten als Energiequelle zum Heizen genutzt werden. In immer weniger Neubauten finden sich dagegen fossile Brennstoffe wie Erdgas oder -öl zum Heizen.





Neueste Videos