LIVE TV App
PlayPause

Feuerteufel hält Polizei in Atem

news image

Brandserie in Rennerod

Zu einer Serie an brennenden Autos ist es im August in Rennerod im Westerwald gekommen. Wie die Polizeidirektion Montabaur nun mitteilte, wurden seit Beginn des Monats fünf Autos angezündet. Nach jetzigem Ermittlungsstand gehen die Beamten davon aus, dass es sich in allen Fällen um vorsätzliche Brandstiftung durch denselben Täter handelt. Der Sachschaden beläuft sich bislang auf rund 120.000 Euro. Eine Ermittlungsgruppe soll nun gezielt nach dem Täter suchen.