LIVE TV App
PlayPause

Frontalzusammenstoß in Remagen

news image

Unachtsamkeit des Fahrers?

Am Mittwochnachmittag ist es auf der B9 in Remagen zu einem schweren Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, kam ein aus Richtung Norden fahrendes Auto vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit des Fahrers von seinem Fahrstreifen ab und kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Beide Fahrzeugführer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Ein nachfolgender in Richtung Süden fahrender PKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr ebenfalls in die verunfallten Fahrzeuge. Dessen Fahrerin blieb unverletzt. Die Fahrbahn musste während der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten von circa 17:40 bis 19:00 Uhr teilweise gesperrt werden.