LIVE TV App
PlayPause

“Gestohlenes” Handy sorgt für Festnahme

news image

Drogendealer zufällig gefasst

Drogendealer zufällig festgenommen Der Bundespolizei ist am Montag per Zufall ein Drogendealer ins Netz gegangen. Laut den Beamten war der 32-Jährige am Hauptbahnhof mit einer Frau aneinander geraten, die er zuvor als Anhalterin mitgenommen hatte. Er unterstellte der Tramperin, dass sie ihm das Handy gestohlen habe. Als die Polizisten daraufhin im Fahrzeug nachschauten, ob das Mobiltelefon eventuell noch darin zu finden ist, konnten die Beamten 85 Ecstasy-Pillen im Handschuhfach auffinden. Der Mann gab daraufhin zu damit zu handeln und noch mehr Drogen in seiner Wohnung aufzubewahren. Bei einer Durchsuchung stellten die Polizisten unter anderem 160 Gramm Marihuana, eine Elektroschockpistole sowie 4.000 Euro Bargeld sicher.