LIVE TV App
PlayPause

Gesundheitssystem in den Niederlanden überlastet

news image

Notaufnahmen überfüllt

In den Niederlanden steuert das Gesundheitssystem wegen des Coronavirus auf eine Überlastung zu. In Amsterdam, Rotterdam und Den Haag mussten Notaufnahmen von Krankenhäusern bereits zeitweilig geschlossen werden, wie mehrere Medien melden. Weil alle Betten belegt waren und zu wenig Personal zur Verfügung stand, mussten Erste-Hilfe-Abteilungen für mehrere Stunden schließen. Patienten wurden mit Krankenwagen in andere Kliniken oder Städte gebracht.