LIVE TV App
PlayPause

Koblenz: Feuer an einer Reitanlage

news image

Keine Tiere zu Schaden gekommen

Nachdem die Polizei am Mittwochnachmittag den Brand eines Pferdestalls in Koblenz-Metternich gemeldet hatte, konnte bereits am Abend Entwarnung gegeben werden. Wie die Beamten mitteilte, brannte lediglich ein landwirtschaftlicher Unterstand in der Nähe der Reitanlage am Trifter Weg. Dort standen drei Pferde, die jedoch alle rechtzeitig gerettet werden konnten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Die Untersuchungen zur Brandursache dauern dennoch weiter an. Der Sachschaden wird auf ungefähr 3.000 Euro geschätzt.