LIVE TV App
PlayPause

Koblenz: Roller-Unfall mit Folgen

news image

Rentner ohne Führerschein

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Rollerfahrer leicht verletzt wurde, ist es am Freitagmittag in Koblenz gekommen. Wie die Polizei jetzt erst mitteilte, hatte ein Autofahrer einen 76-jährigen Fahrer eines Motorrollers angefahren, der durch die Kollision leicht verletzt wurde. Der 76-Jährige rief zur Unfallklärung die Polizei. Dabei bedachte der Mann jedoch nicht, dass er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für seinen Roller war. Nun wird gegen den 37-jährigen Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung und gegen den 76-Jährigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.