LIVE TV App
PlayPause

Koblenzer Familie verunglückt schwer auf der A5

news image

Baby verstirbt am Unfallort

Eine fünfköpfige Familie ist am Samstagabend auf dem Heimweg nach Koblenz auf der A5 bei Ottersweier im Kreis Rastatt schwer verunglückt. Nach Angaben der Polizei wurden die beiden Eltern, sowie eine 9-jährige Tochter und ein 7-jähriger Sohn bei dem Unfall schwer verletzt. Das jüngste Kind, ein 11 Monate altes Mädchen verstarb laut Polizei noch am Unfallort. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Wagen der Familie von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam erst an einer Brücke zum stehen. Ersthelfer bargen die Verletzten aus dem Wrack, zudem waren zahlreiche Rettungskräfte sowie zwei Rettungshubschrauber im Einsatz. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären.