LIVE TV App
PlayPause

Mayen-Koblenz: 2.500 Tablets für Schüler

news image




Digitales Lernen unterstützen

Insgesamt 2.500 Tablets stehen den Schulen im Landkreis Mayen-Koblenz in Zukunft zur Verfügung. Wie die Kreisverwaltung nun mitteilt, sollen Schüler sich die Geräte ausleihen können, um so zu Hause digital zu lernen. Die Geräte wurden zum Großteil aus dem Sofortausstattungsprogramm des Bundes angeschafft. Allerdings wurden die Mittel um 110.000 Euro vom Kreis ergänzt, um die Anzahl an Tablets zu erhöhen. Die Geräte wurden bereits konfiguriert, sodass sie nach dem Einschalten direkt von den Schülern verwendet werden können. Zuvor können die Schulen die Apps festlegen, die zur Verfügung stehen sollen. Die Lieferung an die Schulen erfolgte anhand eines zuvor festgelegten Verteilungsschlüssels. Foto: Kreisverwaltung Mayen-Koblenz





Neueste Videos