LIVE TV App
PlayPause

Moskau: Boeing 777 muss notlanden

news image




Triebwerksausfall in der Luft

Nach einem Triebwerksausfall ist eine Boeing 777 in der russischen Hauptstadt Moskau notgelandet. Wie die Agentur Interfax meldet, war das linke Triebwerk des Großraumjets am Morgen auf dem Flug von Hongkong nach Madrid ausgefallen. Die Passagiermaschine, die eigentlich als Frachtflugzeug genutzt wurde, ist demnach sicher auf dem Flughafen Scheremetjewo aufgesetzt. Verletzt wurde laut Interfax niemand.