LIVE TV App
PlayPause

Neuwied: Neue Allgemeinverfügung tritt in Kraft

news image

Neue Regeln für Landkreis

Am Samstag ist im Landkreis Neuwied die Allgemeinverfügung mit strengeren Corona-Regeln in Kraft getreten. Dadurch dürfen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen nur mit bis zu 100, private Feiern sogar nur mit 50 Personen stattfinden. Zusätzlich wird empfohlen Feiern und Zusammenkünfte im häuslichen Umfeld auf maximal 25 Personen zu beschränken. Auch der Sport wird wieder eingeschränkt. So dürfen Training und Wettkampf nur dann stattfinden, wenn während der gesamten Zeit das Abstandsgebot eingehalten wird. Des Weiteren wird es eine Maskenpflicht im Unterricht geben- Lediglich Grundschulen sind von dieser Regelung ausgenommen. Die Regelungen bleiben solange bestehen, bis der Inzidenzwert für den Kreis mindestens 3 Tage in Folge unter 30 Fälle je 100.000 Einwohner liegt. Die Aufhebung der Allgemeinverfügung wird dann durch die Kreisverwaltung Neuwied bekannt gegeben.