LIVE TV App
PlayPause


Parteien halten an ihrem Führungsanspruch fest

news image




Kurz vor der Bundestagswahl

SPD, Union und Grüne halten an ihrem Führungsanspruch nach der Bundestagswahl fest. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sagte am Abend in der Sendung «Schlussrunde» von ARD und ZDF: Er setze sich dafür ein, dass das, was die Umfragen jetzt als möglich erkennen lassen, auch tatsächlich passiere. CSU-Chef Markus Söder sagte: Er gehe davon aus, dass es für die Union noch möglich sei, die SPD abzufangen. Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sagte, es brauche «eine grün geführte Regierung». Zu Koalitionen äußerte sie sich nicht.





Neueste Videos