LIVE TV App
PlayPause

Reue nach Raub: Täter stellt sich

news image




Drogensucht und Geldnot

Nachdem es zu Beginn des Monats in Hahnstätten im Rhein-Lahn-Kreis zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Bäckerei-Lieferanten gekommen ist, konnte die Tat nun aufgeklärt werden. Wie die Polizei mitteilte, meldete sich ein 55-jähriger Mann telefonisch bei der Polizeistation in Limburg und räumte die Tat ein. Er gab an drogensüchtig zu sein und aus Geldnot gehandelt zu haben. Anschließend ließ er sich widerstandslos festnehmen. Während der Vernehmung konnte der mutmaßliche Täte die Tat detailliert beschreiben. Der Beschuldigte wurde nach Vorführung bei dem zuständigen Amtsgericht in Koblenz zwecks Untersuchungshaft in die Justizvollzugsanstalt verbracht.