LIVE TV App
PlayPause

Rhein-Lahn-Kreis: Erneuter Brand in Waldstück

news image

Brandursache noch unbekannt

Nach dem schwierig zu löschenden Flächenbrand gestern in Becheln wurden die Einheiten Bad Ems und Nievern am Dienstagabend erneut wegen einer "unklaren Rauchentwicklung" alarmiert. Als Einsatzort war Rottmannshöhe auf Höhe des Netto Marktes auf dem Maaracker gemeldet. Zunächst war jedoch kein Rauch mehr zu entdecken. Vor Ort wurde schließlich am Hang zwischen Malberg und Frücht aufsteigender Rauch aus einem Waldstück gesichtet. Über den hohen Malberg kamen die ersten Einsatzkräfte schließlich zum Einsatzort. Polizei und Feuerwehr gingen vor Ort nicht von Selbstentzündung aus. Die Bewohner des einige hundert Meter entfernten Forstgutes hatten mit einem Handfeuerlöscher einen Erstangriff gestartet, dadurch konnte wahrscheinlich ein weiteres Ausbreiten des Feuers in dem sehr trockenen und schwer zugänglichen Waldstück verhindert werden.