Rückruf gestartet: Plastik in Kartoffelsalat

news image

Nächster Lebensmittelskandal

Die Firma Füngers Feinkost ruft aktuell den Artikel „Bauern-Kartoffelsalat" mit der Bezeichnung „Gut & Günstig“ im 400-Gramm-Becher zurück. Nach Angaben des Unternehmens könnte sich in einzelnen Packungen farblose Kunststoffteilchen befinden. Betroffen ist Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 06.11.19. Der Kartoffelsalat wurde vorwiegend in den Supermärkten von Edeka und Marktkauf angeboten. Kunden können die Ware ohne Vorlage des Kassenbons im Markt zurückgeben und bekommen den vollen Kaufpreis erstattet. Bild: Füngers Feinkost GmbH & Co. KG