LIVE TV App
PlayPause

Seiten der Landesregierung lahmgelegt

news image

Kein Hackerangriff

Eine Störung hat am Freitagvormittag die Internetpräsenz der rheinland-pfälzischen Landesregierung lahmgelegt. So erschien beim Aufrufen der Seiten lediglich eine Fehlermeldung. Auch funktionierten einige Telefone nicht. Betroffen waren neben der Landesregierung, verschiedene Ministerien und die Staatskanzlei. Zwischenzeitlich kam das Gerücht eines Hackerangriffs auf. Dieses bestätigte sich jedoch nicht. Der Landesbetrieb Daten und Information konnte schließlich Licht ins Dunkle bringen. So sorgten Wartungsmaßnahmen eines externen Leistungslieferanten an der zentralen Leitungsverbindung zwischen zwei Rechenzentrumsstandorten für die Störungen. Die Störung ist mittlerweile wieder behoben.