LIVE TV App
PlayPause

Tödlicher Unfall auf ICE-Strecke

news image

Vollsperrung auf dem Gleis

Die ICE-Strecke im Westerwald ist am Donnerstagnachmittag für fast dreieinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Nach Angaben der Bundespolizei hatte sich zuvor ein tödlicher Unfall im Gleisbereich abgespielt. Nach dem Unglück mussten 31 Züge umgeleitet werden. Fahrgäste die sich in dem Zug an der Unfallstelle befanden, konnten nach einiger Zeit mit einem Ersatzzug weiterfahren.