LIVE TV App
PlayPause

Unbekannter terrorisiert Kindergärtner

news image

Immer wieder Schrauben in Reifen

Ein bislang unbekannter Täter terrorisiert derzeit die Kindergärtner der Kita Märchenwald in Weißenthurm. Nach Angaben der Polizei finden Mitarbeiter des Kindergartens in letzter Zeit immer wieder Schrauben in ihren Autoreifen. Gegenüber anderen Medien sagte der Bürgermeister Weißenthurms, dass die 42 Angestellten der Kita vorwiegend die Nebenstraßen der Einrichtung nutzen, um ihre Autos abzustellen. Möglicherweise fühlen sich Anlieger durch die Autos der Mitarbeiter gestört. Die Anwohner hätten aber keinen Anspruch auf die öffentlichen Parkplätze, so Bürgermeister Heim weiter. Weil man schwere Unfälle der Beteiligten riskiert, wenn man gezielt Schrauben in Autoreifen steckt, bittet die Polizei nun mögliche Zeugen der Tat sich zu melden.