LIVE TV App
PlayPause

Vallendar: evm chlort Trinkwasser

news image

Wasser ist nicht schädlich

Die Energieversorgung Mittelrhein führt in dieser Woche eine vorsorgliche Chlorung des Trinkwassers im Vallendarer Stadtteil Mallendarer Berg durch. Das Wasser soll damit gereinigt werden. Zuvor hatte der Energieversorger Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt. Die Chlorung findet in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt Mayen-Koblenz statt. Bei der Dosierung werden die Grenzwerte eingehalten, die in der Trinkwasserverordnung festgelegt sind. Gechlortes Trinkwasser sei in keiner Weise gesundheitsschädlich, so Marcelo Peerenboom, Pressesprecher der evm. Für Aquarien sei das Wasser allerdings nicht geeignet.