LIVE TV App
PlayPause






Land legt die Rockets lahm –Mainz untersagt den Profis der EGDL Trainings- und Spielbetrieb

Für reichlich Aufruhr in der gesamten bundesdeutschen Eishockey-Szene sorgte am Mittwoch ein Schreiben des rheinland-pfälzischen Sprot-Ministeriums an den Rhein-Lahn-Kreis. Dieser musste der EG Diez-Limburg nach der Anordnung aus Mainz per sofort den Trainings- und Wettkampfbetrieb verbieten. 16 Tage nach Beginn des zweiten Lockdowns stuft das Mainzer Ministerium die Diezer nun nicht mehr als Profis ein, obwohl alle anderen Bundesländer das Gegenteil praktizieren. Für die Rockets heißt es nun als einziger Verein in der Liga: Wir müssen leider draußen bleiben. Noch seltsamer: bei der Profiförderung aus dem gleichen Ministerium sind die Rockets dabei. Willi Willig führt eine heiße Diskussion auf dem Eis.